Happy #Movember


Endlich wieder Movember, endlich wieder Schnurrbart-Monat. Im November trägt man nicht nur Bart, man hat auch die Möglichkeit, Gutes zu tun. Es folgt ein etwas persönlicherer Beitrag.

Jedes Jahr im November lassen sich Männer einen Schnurrbart stehen. Satt November ist für sie nämlich Movember. Das Wort setzt sich aus, na klar, November und dem englischen Wort für Schnurrbart, Moustache zusammen. Was einige vielleicht nicht wissen: Es geht nicht (nur) darum, Spaß zu haben, sondern auch darum, ein Zeichen zu setzen. Ein Zeichen gegen Prostata- und Hodenkrebs. Die Idee dahinter: Mit dem Schnurrbart Aufmerksamkeit für die Krankheiten erregen und im besten Fall sogar Spenden einsammeln.

Das funktioniert ganz einfach, in dem man sich zum Beispiel auf der Webseite der Movember Foundation, movember.com, anmeldet. Das geht zum Beispiel mit Facebook-Profil. Dann noch einen kurzen Text zur Motivation eingeben, Spendenziel wählen, Foto hochladen und zack, fertig! Wie bei einem Blog oder einem sozialen Netzwerk könnt Ihr dann noch stündlich, täglich oder wöchentlich Updates posten. Kleiner Tipp: Monatlich ergibt hier relativ wenig Sinn-

Ich bin in diesem Jahr auch „offiziell“ dabei, weil ich das für eine gute Sache halte. In den letzten beiden Jahren war ich „unentgeldlich“, also ohne Spendenseite dabei. 2015 würde ich mich freuen, wenn Ihr unter diese Adresse vielleicht eine Kleinigkeit spenden würdet. Und wenn es nur ein Euro ist.

Und machen wir uns nichts vor: Prostatakrebs ist scheiße! Hodenkrebs ist scheiße! Jede Form von Krebs ist scheiße! Aber mindestens die beiden erstgenannten Arten sind heilbar, wenn sie früh erkannt werden. Deswegen: Spielt bei Schmerzen nicht den Helden: Geht zum Arzt – und zur Vorsorge!

Zum SPENDENPROFIL

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s